USA

Am 24. September 2019 sind wir von Vancouver losgefahren und erreichten nach kurzer Zeit den US-amerikanischen Zoll. Nach einigem Hin- und Her erhielten wir den Stempel in den Pass und können nun drei Monate bleiben.

11.10.19

Eine gute Woche verbrachten wir im sensationell schönen Yellowstone-Nationalpark - zuerst bei schönstem Herbstwetter. Dann wurden wir auf 2100 Meter Höhe eingeschneit und alle Strassen waren gesperrt. Schon in der nächsten Nacht war der Himmel wieder klar, die Termperatur ffiel auf minus 21 Grad und die Strassen wurden geräumt: Dem Besuch der heissen Quellen, Fumerolen, Geysieren und Schlammtöpfen stand nichts im Wege! Zwar waren nur noch vier Campingplätze offen, dafür fanden wir mit Ausnahme des kleinsten problemlos einen Platz.



4.10.19

Durch die US-Staaten Washington, Idaho und Montana sind wir in Richtung Yellowstone Nationalpark nach Livington gefahren. Von hier aus ist es nur noch einen Katzensprung zum Nationalpark.



28.9.19

Zuerst ging es Richtung Seattle. Anstatt jedoch in diese Grossstadt zu fahren, überquerten wir die Rocky Mountains im North Cascades National Parks. Dann gab es in Stopane Valley einen Zwischenstopp bei der Mercedes Garage.